Telefon: (0212) 59 96 96 5

Anbieterwechsel

No Comment
Jahresendabrechnung Gas

Viele Haushalte und auch Gewerbetreibende machen sich Gedanken wie sie ihre Energiekosten senken können. Zum einen sollte man sich überlegen wo man sparsamer mit Energie umgehen kann. Sei es Geräte nicht im Standby-Modus laufen zu lassen oder die Nutzung der eigenen Verbraucher insgesamt zu überdenken. Auch der Austausch von veralteten „Energiefressern“ kann dazu beitragen die Energiekosten dauerhaft zu senken.

Eine von den Deutschen noch sehr zögerlich angegangene Möglichkeit besteht aber auch darin den Anbieter für z.B. Strom oder Gas einfach zu wechseln. Doch vielfach siegt die Bequemlichkeit oder aber die Angst, dass man irgend wann einmal plötzlich im Kalten oder im Dunkeln sitzt. Doch da kann ich Sie beruhigen. Laut Gesetz ist es in Deutschland nicht möglich aus der Versorgung zu fallen, auch wenn Ihr Anbieter in Schwierigkeiten geraten sollte. Das schlimmste, was passieren kann ist, dass Sie vorübergehend wieder in den Grundtarif Ihres örtlichen Anbieters wechseln müßten. D.h. Sie würden dann da landen, wo Sie heute doch eh schon sind. Was sollte daran schlimm sein?
Dem entgegen steht aber mit einem Wechsel des Anbieters die Möglichkeit dauerhaft Kosten einzusparen. Die Ersparnis, die sich aus einem Wechsel für Sie persönlich ergeben würde, kann ich Ihnen gerne darstellen. Dazu benötige ich nur wenige Angaben, die Sie auf Ihrer letzten Jahresendabrechnung finden und mir über ein Formular übermitteln. Ich rechne Ihnen dann aus, was Sie bei Ihren Verbrauchsdaten zahlen müßten, wenn Sie sich für einen Wechsel entscheiden.

Anfrageformular Anbieterwechsel: Strom oder
Anfrageformular Anbieterwechsel: Gas

Relatived Posts
EEG Umlage und die Medien ( 9 Jul,2012 )
Elektroautos ( 30 Jan,2012 )
Energiewende in Deutschland ( 15 Aug,2012 )
Nachtstrom wird teurer ( 11 Dez,2012 )
Ladesäule für Elektrofahrzeuge ( 22 Okt,2013 )