Telefon: (0212) 59 96 96 5

Förderprogramm für Stromspeicher

2 Comments
kfw-foerderung-solarstromspeicher_rechnung

Start des Programms im Mai 2013

Die Bundesregierung hat ein Förderprogramm aufgelegt, welches über die KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau mit zinsgünstigen Darlehen und über das Bundesumweltministrerium mit Zuschüssen unterstützt wird.
Das Programm 275 fördert Speicher für neue PV-Anlagen und solche, die nach dem 31.12.2012 ans Netz gegangen sind. Näheres lesen Sie hier:

KfW-Förderung für Batteriespeicher

Ein Speicher lohnt sich, wenn ein hoher Eigenverbrauch angestrebt wird, z.B. beim Heizen mit Infrarotheizungen. Auch hierzu beraten wir Sie gerne.

Hier: Noch mehr Infos zur Förderung

Probeheizen über Infrarotheizung Solingen

Partnerseite: Infrarotheizung-Solingen

Relatived Posts
EEG Umlage und die Medien ( 9 Jul,2012 )
Rekordzubau an Photovoltaik ( 11 Jan,2012 )
Einspeisevergütung 2013 ( 2 Feb,2013 )
Solar Tracking im Mühlauhafen ( 27 Apr,2012 )
Kurzvideo Photovoltaikplanung ( 18 Apr,2012 )
2 Comments
  • Andrea Hergesell
    Reply

    Könnten Sie mich bitte über staatliche Förderprogramme informieren, wenn wir unsere Nachtspeicheröfen gegen Infrarotheizkörper austauschen. Senden Sie mir bitte Prospektmaterial bzw. . entsprechende Anträge zu, mit denen ich die Zuschüsse beantragen kann. Meine Adresse lautet: Andrea Hergesell, Zum Sattelwald 4, 66701 Beckingen. Oder setzen Sie sich doch bitte telefonisch mit mir in Verbindung unter der Telefonnummer 06835-8858. Vielen Dank

    • Hallo Frau Hergesell,
      leider ist mir kein Förderprogramm für Infrarotheizungen in Deutschland bekannt. Der Artikel hier bezieht sich auf Stromspeicher in Verbindung mit Photovoltaikanlagen.
      Herzliche Grüße
      Burkhard Stamm

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage